“Two girls one cup” Die Sucht nach krankem Scheiss


Two girls one cup

Das Video “2 girls one cup” macht ja derzeit die Runde im Internet und wer es noch nicht kennt, dem wird hier mit Sicherheit nicht weitergeholfen :!: Wer es bis heute noch nicht gesehen hat, hat auch wirklich nichts verpasst. dort geht es darum das 2 “girls” sich in FĂ€kalien wĂ€lzen und auch essen. Ich habe ganze 5 Sekunden davon gesehen und hatte schon vorher die Maus auf dem X, weil ich mir schon dachte was fĂŒr ein kranker Scheiss das ist…

Ich habe mal ein wenig recherchiert und kann es fast nicht glauben, was fĂŒr einen kranken Scheiss es doch im Internet gibt. Völlig unzensiert und in voller Farbe. Ich frage mich echt was diese ganzen Hypes ausmacht und warum man denn das ein oder andere Video unbedingt sehen muss ?

Viel schlimmer finde ich, das viele solche Videos noch “geil” finden und sie am liebsten der ganzen Welt zeigen wollen. Reicht die normale ReizĂŒberflutung noch nicht aus ??? Einige sind schon so abgestumpft das sie reale Videos als Fake halten und andersherum.

Vor allem wenn bei youtube schon so ein Hype entsteht, wie man sich selber filmt, wĂ€hrend man so ein Video ansieht. Ich kann da echt nur mit dem Kopf schĂŒtteln und frage mich allen Ernstes ob die alle gelitten haben…

Muss ich sehen wie einer einen anderen mit einem BaseballschlĂ€ger tot schlĂ€gt oder wie FĂ€kalien aus irgendwelchen Körperöffnungen raus und in andere wieder rein geschĂŒttet werden ???  Muss ich sehen wie einer brutal mit Schraubenziehern durchlöchert wird oder wie geplatze Köpfe aussehen ??? Muss ich sehen wie irgendwelche GegenstĂ€nde in Harnöffnungen gestochen werden oder wie Personen ĂŒberfahren werden.

Nein muss ich nicht und solche Hypes kann ich bei bestem Willen nicht nachvollziehen. Besonders wenn MinderjĂ€hrige solche Videos zu Gesicht bekommen. Was das fĂŒr FolgeschĂ€den haben kann, möchte ich mir gar nicht ausmalen. Das foldende Video habe ich auch dazu gefunden und wĂŒrde ich noch als eines der harmlosesten betrachten. Wird auch das einzige Video sein was ich dazu poste. Alle anderen werde ich weder verlinken noch sonstwie Hinweise geben wie man sie findet…

flattr this!

14 KOMMENTARE ZUM Artikel

  1. pibo hat diesen Kommentar am 7. MĂ€rz 2009 geschrieben| Permalink

    Deine Videoreihe mit den Lustigen Filmen fand ich viel besser.

    Ich habe mal vor 6Jahren einen Film gesehen wie einer den anderen mit einem Messer die Kehle aufgeschnitten hat. Obwohl ich mir schon am Anfang die Augen zugehalten habe, gehen mir bis heute nicht die Schreie und das Gewimmer desjenigen aus den Kopf.
    Das war vor 6Jahren.

    Heute scheint es schon fast Normal zu sein, solche Filme bei youtube etc. zu finden…

    Andererseits sollte jeder selbst dafĂŒr Verantwortlich sein, was er sich ansieht!!

  2. Carsten hat diesen Kommentar am 8. MĂ€rz 2009 geschrieben| Permalink

    @ pibo
    genau das meine ich ja, wenn wir “Erwachsenen” schon nach Jahren davon schlechte Erinnerungen haben, wie wird die Wirkung dann erst auf Jugendliche oder gar Kinder sein :evil:

    Mit dem Internet werden wir noch erheblich weiter abstumpfen :!:

  3. funkygog hat diesen Kommentar am 8. MĂ€rz 2009 geschrieben| Permalink

    Kann ich Dir nur voll und ganz zustimmen!
    Das Problem ist dieses “man muss ja mitreden” können.
    Du schreibst hier ĂŒber das Two girls one cup Video und ich kenne das nicht.
    Da komme ich mir doof vor, gleich mal googlen, will ja mitreden können.

  4. happy-buddha hat diesen Kommentar am 8. MĂ€rz 2009 geschrieben| Permalink

    Das Video ist aber alt…DarĂŒber gibt es auch einen Artikel mit George Cloney.Da haben die Schreiblinge mit ihm gewettet das er es nicht bis zum ende ansieht.. :evil:

  5. AufschnĂŒrer hat diesen Kommentar am 8. MĂ€rz 2009 geschrieben| Permalink

    Dieses Video mit der live durchschnittenen Kehle ist mir (leider) auch noch sehr gut in Erinnerung. Auch mir hat sich diese Szene im Kopf fest gesetzt. Das Schlimme daran ist, dass diese Gewalt ja nicht erst seit dem Web 2.0 existiert. Nur jetzt eben können die kranken Geister ihre “Werke” auch in die Welt hinaus tragen.

    Zum Thema FĂ€kalien essen: So weit ich weiß kommt das aus dem Okkultismus bzw. Satanismus. Im Grunde aber auch egal woher das kommt – wer soetwas macht, hat sich schon lange von der RealitĂ€t entfernt…

  6. Big2k hat diesen Kommentar am 9. MĂ€rz 2009 geschrieben| Permalink

    Oh ja es gibt eine Menge kranker Sachen im Internet und leider auch in den falschen HĂ€nden.

    Die hier genannten Videos sind mir auch bekannt und prÀgen sich stark ein.

    Was mich sehr stark nervt ist es, wenn man sein Messenger anmacht und von Bekannten dann Links bekommt, die so etwas enthalten wie z.B. 1man1jar (total krank) und die sich darĂŒber auch noch “freuen”, so einen scheiß gefunden zu haben.

    Nur kann man solch ein abstumpfen der Menscheit verhindern?

  7. Nila hat diesen Kommentar am 9. MĂ€rz 2009 geschrieben| Permalink

    Himmel, das kannte ich noch nicht. Was leben wir in einer kranken Welt :shock:
    Ich hab es auch nicht zu Ende geguckt….. *grusel*

  8. Retronaut hat diesen Kommentar am 9. MĂ€rz 2009 geschrieben| Permalink

    Kranker Scheiss- besser kann man das wohl kaum beschreiben und ich befĂŒrchte, sowas nimmt noch zu. :shock:

  9. Carsten hat diesen Kommentar am 9. MĂ€rz 2009 geschrieben| Permalink

    @ Retronaut

    ja leider :evil:

  10. pibo hat diesen Kommentar am 9. MĂ€rz 2009 geschrieben| Permalink

    Um nochmal kurz auf die Konzsequenzen dieser Filme zurĂŒck zu kommen. Ich glaube das das mit sicherlich die Jahre zunehmen wird mit der folge das die Menschen immer weniger aneinander achten werden – was sich in aussergewöhnlichen Situationen bemerkbar machen wird.

    Da kann ich nur Sagen Willkommen “RunningMan” Zeitalter (Film mit Arnold Schwarzenegger – fĂŒr die die das nicht kennen).

    Ich kann mich noch ein einem Beruflichen Kurzurlaub in RumĂ€nien erinnern, als ich in meinem Hotelzimmer saß und das Fernsehn angeschaltet habe. Es liefen gerade irgendwelche “24h Shock-Super-Katastrophen-Magazine” (ca.19Uhr) in dem einige AutounfĂ€lle gezeigt wurden. Was mit gleich auffiel war die Tatsache das dort Leichenteile, Tote und Blut etc. gezeigt wurden – Zwar waren die Gesichter unkenntlich gemacht, aber geschockt hat mich der Vergleich zu Deutschland schon!

    Was ist nur los in diesen LĂ€ndern?
    Von einem Bekannten habe ich auch gehört das in Russland sowas im Nachmittagsprogramm lÀuft.
    Unglaublich!!!!

  11. Carsten hat diesen Kommentar am 9. MĂ€rz 2009 geschrieben| Permalink

    @ Pibo
    “Running Man” damals unglaublich heute schon fast RealitĂ€t, widerrum unglaublich :evil:

  12. Carsten hat diesen Kommentar am 9. MĂ€rz 2009 geschrieben| Permalink

    @Pibo

    “RunningMan” damals unglaublich und heute schon fast RealitĂ€t, widerum unglaublich :evil:

  13. Frank hat diesen Kommentar am 14. MĂ€rz 2009 geschrieben| Permalink

    wie soll ich in der heutigen zeit meine kinder großziehen? ohne i-net & fehrnseher? das kann ich ja gar nicht mehr kontrollieren!! was sagt man dazu? “das ist normal!!” ich mein: wir sind alle mit auseinandersetzungen groß geworden, aber nicht so!! :eek:

  14. Carsten hat diesen Kommentar am 14. MĂ€rz 2009 geschrieben| Permalink

    @ Frank
    http://www.blog.datenwachschutz.de/2009/02/router-einstellungen-web-seiten-sperren-passwort-aendern/ <- hilft ein wenig, aber ist kein Allheilmittel…

RSS ? Hier klicken !

RSS Feed Datenwachschutz

Was ist eigentlich RSS ?

Kostenloses Buch

eBook zum Datenschutz im Internet